Freitag, 13. November 2009

Exklusiver Business Club

Die Verwirklichung von enormen Leistungen bedarf der vertrauensvollen und engen Zusammenarbeit in einem geprüftem Team. Dieses wird jeweils aus Spezialisten der unterschiedlichsten Fachgebiete rekrutiert. Ausser der fachlichen Qualifikation müssen diese Experten auch über alle ethischen und moralischen Zweifel erhaben sein. Die Anforderungen sind hoch, jedoch auch die Beteiligung am gemeinsamen Erfolg.

Wissen ist Macht?

Know-How = gewusst wie - das ist die entscheidente Komponente!

Ehrenkodex

Der Ehrenkodex (auch frz. Comment) ist ein oftmals ungeschriebenes Regelwerk über Wohlverhalten. Die Mitglieder von Berufsgruppen, Ständen und Kasten oder Orden unterwerfen sich und ihre Organisation diesen entweder im Laufe der Zeit allmählich entstandenen oder selbst verfassten Verhaltensregeln. Einerseits ist damit eine Unterwerfung unter einem Kodex verbunden mit entsprechenden Verpflichtungen. Innerhalb einer solchen Ordnung schreibt er aber auch Privilegien für seine Mitglieder vor, welchen Nichtmitgliedern nicht gewährt werden. Wer sich dem Kodex unterwirft, darf von anderen erwarten, entsprechend behandelt und geachtet zu werden.

Entwicklung

Nur wer sich und sein Handeln einem kaizen (einer ständigen Verbesserung) unterzieht, kann auf Dauer nachhaltige Erfolge im privaten wie beruflichen Bereich seines Lebens erzielen.

Alles andere ist Selbst-Täuschung!

Stillstand ist Rückschritt

Kaizen (das; jap. 改善, Veränderung zum Besseren) ist eine japanische Lebens- und Arbeitsphilosophie, die das Streben nach ständiger Verbesserung zu ihrer Leitidee gemacht hat. In der Industrie wurde dieses Konzept zu einem Managementsystem weiterentwickelt. In der Praxis werden die Begriffe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) bzw. auch Continuous Improvement Process (CIP) synonym verwendet.